Dienstag, 22. November 2016

Was bleibt

                    Was bleibt ist die Welt
                    die Du bewegt in Bewegung,
                    aus Dir wirkkräftig in
                    kleine Wirklichkeiten versetzt
                    und in der Resonanz mit allem,
                    das um Dich Leben bezeugt,
                    Deine Verantwortung erkennend,
                    in schöpferischen Taten niederlegst

                                     ***
                   
                    Aller Niedergang wird gewendet
                    durch die keimende Kraft,
                    die den Freiheit-Samen
                    Deines schöpferischen Tun
                    entschlüpft.

                                     ***

                    Lass Dich nicht
                    von den düsteren Möglichkeiten
                    eines Morgen in innerer Vorausschau
                    vereinnahmen,
                    sondern tue jetzt,
                    was Dir Dein Herz eingibt
                    mit einem Lächeln.

                    @ baH, 22.11.2016

                   

Kommentare:

  1. Lieber Bernhard, Deine neuen Gedichte sprechen mich sehr an. Gerne würde ich viel öfter antworten - aber jetzt bin ich es, die mit der Zeit etwas haushalten muss *lächel*
    Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert. In Deinen Einträgen in "Ich-Quelle" finde ich, gerade im Moment, eine Menge Anregung, die mir manche Kommentar-Antworten in meinem Blog erleichtern.
    Ich grüße Dich herzlich
    Barbara

    ein kleines Spiel mit dem Wort - Wirklichkeit

    ***

    wirklichkeit

    wie samt und seide
    wirkt licht im wir
    wenn beide wirklich ich



    AntwortenLöschen
  2. Ein … Spiel mit Hintergrund
    vielschichtig
    in seiner
    Wirklichkeit.

    Du rührst an ein grosses, offenbares Geheimnis

    LG. Bernhard

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, der sachlich und wertschätzend geschrieben unter Deinem tatsächlichen Namen hier eingestellt wird und werde diese Kommentare baldmöglichst freischalten. baH.